Brahmsgesellschaft

Die Brahmsgesellschaft Baden-Baden e.V., gegründet in 1966, ist Eigentümerin des "Brahmshaus Baden-Baden", der einzigen erhaltenen Wohnung von Johannes Brahms in Deutschland.
 
Die Gründungsväter der Gesellschaft kauften das baulich desolate und bereits zum Abriss freigegebene Haus im Jahr 1967, ließen es gründlich instand setzen, richteten in den früheren Wohnräumen von Johannes Brahms ein kleines Museum und im Erdgeschoss des Hauses ein  Gästestudio ein. Somit wurde das bedeutungsvolle historische  Haus der Nachwelt erhalten.  Das Haus steht unter Denkmalschutz.
 
Heute zählt die Brahmsgesellschaft ca. 300 Mitglieder, die mit ihren Beiträgen die Bemühungen um die Erhaltung des Brahmshauses unterstützen.
 
Präsident: Dr. Christof Maisch
Geschäftsführerin: Ilka Hecker